Outplacement kann mehr – Outplacement nach wie vor aktuell.

Ist Outplacement in Zeiten des Fachkräftemangels eine „Totgeburt“ ? Viele Arbeitgeber sehen aufgrund des derzeitigen Fachkräftemangels nicht die Notwendigkeit, einem Mitarbeiter oder einer Führungskraft, die sie gekündigt haben, eine Outplacementberatung anzubieten. Der Arbeitsmarkt ist ja gut, so denkt man. Aber Outplacement ist und kann mehr!

Zunächst ist Outplacement eine von Unternehmen  finanzierte Beratungsdienstleistung für ihre gekündigten Mitarbeiter mit dem Ziel, eine neue berufliche Perspektive zu erhalten. Ist die Outplacementberatung dann nur eine reine Stellenvermittlung und Bewerbungstraining? Mitnichten. Dies belegt eine kürzlich erhaltene Referenz eines HR Beraters:

„Uns als Arbeitgeber war es wichtig, Herr XX in dieser schwierigen Zeit seines Arbeitsverlustes zu begleiten. Unser Fokus lag nicht nur auf der reinen Stellenvermittlung sondern uns war die emotionale Unterstützung sowie Stabilisierung in dieser Phase seiner erlebten Ohnmacht der Kündigung genauso wichtig.“

Danke, Frau Perlenfein für Ihren Einsatz, Ihre Professionalität, Ihrem Können und Einfühlungsvermögen.“

Deshalb kann Outplacement mehr und ist nach wie vor aktuell. Die Outplacementberatung  ist  mehr als reine Stellenvermittlung – die Begleitung in dieser starken emotionalen Krise des Jobverlustes.

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert