Was hat ein Karriereberater*in mit einem Bergführer*in zu tun? Auf den 1. Blick nichts, oder ? Oder doch?

Beide sind Wegbegleiter.

Zu Bergführern kommen Menschen,

  • die allein sich nicht trauen, sich auf den Weg zu machen.
  • die über ihre Grenzen hinausgehen möchten, um neues Terrain zu erobern.
  • die einen Motivator brauchen, um die Anstrengung durchzuhalten.
  • die es schätzen, dass der Bergführer mehr über Flora und Fauna weiß, als sie selbst.
  • der das Gebirge mit seinen Schönheiten und Gefahren kennt und dies richtig einzuschätzen weiß
  • der sie gut auf dem Weg zu ihrem Ziel und Gipfel begleitet.

Zu uns Karriereberater kommen Menschen,

  • die beruflich einen neuen Weg einschlagen wollen.
  • die sich nicht trauen, diesen Weg allein zu gehen.
  • die nicht wissen, welche Stärken sie haben und unsicher sind, ob ihre Selbsteinschätzung richtig ist.
  • die nicht sicher sind, wie ihr nächstes berufliches Ziel aussieht.
  • die auf der Suche nach einer neuen beruflichen Perspektive erschöpft sind und nun sich eine Unterstützung suchen.
  • die ihren Fähigkeiten nicht trauen.
  • die einen Sparringspartner und Experten suchen

Wie lautet Ihre Antwort nun?

Wir Karriereberater*innen,Outplacementberater*innen und Karrierecoaches begleiten Sie als Jobsuchende auf Ihrem Weg zu Ihrem neuen beruflichen Ziel. Oft hören wir die Aussage „Ohne Sie hätte ich das nicht geschafft“, Danke.

Was mag ein Bergführer*in wohl hören?

Wenn ich Ihre Bergführerin in Fragen zur Ihrer Karriere sein darf, würde ich mich freuen.

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.